Gleis auf der Riedbahn
Gleis auf der Riedbahn

Walter Kuhl

Startseite

Auf walter-kuhl.de geht es um fotografierte Geschichte. Derzeit handelt es sich hierbei um Fotografien aus Side in Pamphylien, zur Riedbahn zwischen Darmstadt und Goddelau, sowie um eine Bildergalerie mit viel Granit aus Aberdeen in Schottland.

Meine politischen Texte und meine Sendemanuskripte für Radio Darmstadt und andere nichtkommerzielle Lokalradios findest du auf waltpolitik.de.

Mit einem Klick auf eines der Bilder gelangst du zu den Riedbahn-Seiten, zu den Side- oder zu den Aberdeen-Fotografien.


Zu den Riedbahn-Seiten. Zu den Side-Seiten. Zur Aberdeen-Bildergalerie. Zu den Fabrikviertel-Seiten.

Diese Seite wurde zuletzt am 11. April 2014 aktualisiert. Links auf andere Webseiten bedeuten keine Zustimmung zu den jeweiligen Inhalten, sondern sind rein informativer Natur. ©  Walter Kuhl 2008, 2012, 2014. Die Wiedergabe der auf dieser Webseite vorhandenen Texte und Bilder, auch auszugsweise, ist in jeglicher analogen wie digitalen Form nur mit dem Einverständnis des Verfassers gestattet. Einzelne Ausnahmen sind besonders ausgewiesen.

URL dieser Seite : http://www.walter-kuhl.de/index.htm

Impressum und Mediadaten

Walter Kuhl, Rößlerstraße 1, 64293 Darmstadt. eMail: riedbahn <at> waltpolitik.de.

Links

Links auf andere Webseiten bedeuten keine Zustimmung zu den jeweiligen Inhalten, sondern sind rein informativer Natur. Zum Zeitpunkt des Verlinkens waren mir keine rechtlich problematischen Inhalte auf den jeweiligen Seiten bekannt. So etwas kann sich natürlich ändern. Angesichts der Vielzahl der Links auf meiner Webseite ist eine entsprechende Aktualisierung weder zumutbar noch rechtlich geboten. Sollten sich also rechtlich problematische oder gar nach deutschem Recht strafwürdige Inhalte auf den ent­sprechenden Seiten finden, bitte ich um eine entsprechende Mitteilung, um den Link auf die entsprechende Seite gegebenenfalls zu entfernen. Es gibt jedoch eine wichtige Ausnahme. Zuweilen setze ich Links zum Zwecke der Dokumentation eines Inhalts, den ich eindeutig als politisch und/oder strafrechtlich problematisch kennzeichne. Diese Links bedeuten dann logischer­weise auch keine Zustimmung zu den Inhalten der betroffenen Seite. Zu dem auf deutschen Webseiten häufig anzutreffenden Verweis auf das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 siehe [hier] und [hier].

Urheber- und Nutzungsrechte

Die Riedbahnseiten enthalten Bild­material aus dem Ende des 19. und dem Beginn des 20. Jahrhunderts, bei dem mir der Status des Urheberrechts unklar ist. Sollte bei einem dieser Bilder noch ein Urheber­recht des damaligen Fotografen bzw. seiner Rechts­nachfolger/innen bestehen, so bitte ich um Kontakt­aufnahme, um das Bild gegebenenfalls zu entfernen oder eine Erlaubnis zur (Weiter-) Verwendung zu erhalten. Eine eventuelle Abmahnung entspricht demzufolge nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Abgemahnten. Siehe hierzu auch den Bildnachweis.

Die auf dieser Webseite enthaltenen Texte und Bilder unterliegen den Regelungen des Urheberrechtes in der jeweils gültigen Fassung. Sofern Texte und/oder Bilder für nichtkommerzielle Zwecke genutzt werden sollen, ist eine Anfrage an mich hilfreich. Sofern es meine eigenen Texte und Bilder betrifft, bin ich gerne bereit, das Nutzungsrecht zuzugestehen. Auf meiner Webseite verwendete Bilder Dritter unterliegen dem jeweiligen Urheber- bzw. Nutzungsrecht; diese sind zu beachten.

Datenschutz

Es werden mittels Piwik statistische Daten über die Nutzung meiner Webseite erhoben und hierbei Cookies gesetzt und ausgewertet. Das Nutzungs­verhalten der Internet­gemeinde läßt sich mit derartigen Werkzeugen auch dann rastern und zuordnen, wenn der Betreiber einer Webseite hoch und heilig verspricht, es niemals zu tun. Die hier gesammelten Daten werden weder an Dritte weitergegeben, schon gar nicht kommerziell verwertet (igitt!).

powerbone.de ist die Webseite meines Providers Niko Martin. Wie der Datenschutz dort gehandhabt wird, steht in seinem Impressum.

Als Ergänzung zur Verwendung von Piwik zur Aufbereitung statistisch erfaßter Besucherinnen und Besucher merke ich an: Es kann sein, daß Piwik Daten, die auf privaten Festplatten vorhanden sind, abspeichert, zumindest bei mir ist das der Fall. Dies ist dann der Fall, wenn Teile meiner Webseite auf dieser Festplatte gespeichert wurden und dort lokal aufgerufen werden. Diese Daten versuche ich zu ignorieren.

Diese Webseite wird auf einem Server bei Hosteurope gehostet. Wie der Datenschutz dort gehandhabt wird, steht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in § 13.

Selbstverständlich gibt es weitere Datensammler, denen Datenschutz nichts gilt. Hierzu gehören gewisse Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Vorratsdaten­speicherer und Geheimdienste hierzulande wie in Übersee. Deren Daten­sammelwut ist grenzenlos, verdachts­unabhängig und/oder kommerziell begründet. Gegen diese Datenkraken ist mit Datenschutz­appellen nicht beizukommen, denn Erfassen, Aushorchen, Bespitzeln und Stalken ist ihr mieses Geschäft, das, wenn es dann mal auffliegt, in der Regel von Parlamenten und Regierungen ausgeheckt, kleingeredet und gedeckt wird. Dagegen war selbst das Ministerium für Statssicherheit der DDR (auch bekannt als Stasi) eine Bande von Amateuren.

 
 
 
Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!