Signal in Griesheim. Formsignal in Griesheim.

Riedbahn Darmstadt – Goddelau

Bestimmungen für den Schiebusbetrieb

Dokumentation

Von 1952 bis 1970 bildeten Schienenbusse das Rückgrat des Personen­verkehrs auf dem Riedbahn­teilstück zwischen Darmstadt und Goddelau-Erfelden. Auf Grundlage einer Verfügung vom 10. Februar 1959 wurden in einem kleinen Heft die Bestimmungen zusammen­getragen, die zu einem ordnungs­gemäßen Umgang mit dem Gefährt und seinen Fahrgästinnen und Fahrgästen gehörten. Dieses Heft wird nachfolgend als historisches Dokument wiedergegeben.


Bestimmungen Deckblatt. Bestimmungen Seite 1. Bestimmungen Seite 2. Bestimmungen Seite 3. Bestimmungen Seite 4. Bestimmungen Seite 5. Bestimmungen Seite 6. Bestimmungen Seite 7. Bestimmungen Seite 8. Bestimmungen Seite 9. Bestimmungen Seite 10. Bestimmungen Seite 11. Bestimmungen Seite 12.

Abbildung 1 bis 13: Vollständige Wiedergabe des Dokuments.

»»  Siehe zu den Schienenbussen auf der Riedbahn auch folgende Darstellungen:


Diese Seite wurde zuletzt am 10. Juni 2015 aktualisiert. Links auf andere Webseiten bedeuten keine Zustimmung zu den jeweiligen Inhalten, sondern sind rein informativer Natur. ©  Walter Kuhl 2008, 2009, 2015. Die Wiedergabe, auch auszugsweise, ist – mit Ausnahme des hier wiederge­gebenen Dokuments – nur mit dem Einverständnis des Verfassers gestattet.

URL dieser Seite : http://walter-kuhl.de/riedbahn/geschichte/schienenbus1959.htm

 
 
 
Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!