Fabrik. Blick auf das Fabrikgelände. Quelle: Adreßbuch 1908.

Industriegleise im Fabrikviertel Darmstadt

Die Maschinenfabrik und Eisengießerei Darmstadt

Gliederung zur Unternehmensgeschichte

Die seit 1837/1844 bestehende Maschinenfabrik und Eisengießerei in Darmstadt wurde mit Unterstützung der ebenfalls in Darmstadt ansässigen Bank für Handel und Industrie 1857 in eine Aktien­gesellschaft umgewandelt. Die Liquidation des Unternehmens wurde mit der General­versammlung am 21. Dezember 1878 eingeleitet.

Die ursprünglich auf einer Seite zusammengetragene Darstellung der Firmengeschichte wurde/wird zugunsten einer besseren Strukturierung und Lesbarkeit in mehrere Kapitel auf jeweils einer eigenen Seite aufgeteilt. Die Gliederung ist noch provisorisch, weil immer wieder weitere, neu erschlossene Quellen eine Erweiterung erforderlich werden lassen (können).

»»  Zur Draft- bzw. Kurzfassung der nach und nach in die nachfolgend aufgeführten Kapitel eingearbeitete Geschichte der Maschinenfabrik und Eisengießerei Darmstadt.


Vorspann

Die Unternehmensgeschichte

Die Dokumente

Weitere Materialien


 
 
 
Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!