Rangierfahrt auf der alten Riedbahn.
Rangierfahrt auf der Riedbahn.
An der Hammelstrift.
An der Hammelstrift.
An der Bergschneise.
Viadukt an der Bergschneise.
Riedbahngleise.
Riedbahngleise.
Markierungsstein der Hessischen Ludwigsbahn.
Hessische Ludwigsbahn.

Die Riedbahn von Darmstadt nach Goddelau

Neue Schienen zwischen Bergschneise und Röhm

Spurensuche an der Riedbahn

1869 wurde die Riedbahn zwischen Darmstadt und Worms eröffnet. Die heutige Riedbahn mit ihrem Haupt­verlauf von Mannheim nach Frankfurt wurde erst zehn Jahre später errichtet. Dokumentiert wird auf meinen Riedbahn-Seiten der Strecken­abschnitt zwischen Darmstadt und Goddelau. Die Geschichte der Riedbahn wird an anderer Stelle meiner Webseite ausführlich abgehandelt.

Obwohl der Güterverkehr zum Evonik-Werk in Weiterstadt im Frühjahr 2020 eingestellt worden war, wurden die zum Teil schon recht alten Schienen zwischen der Abzweigung an der Bergschneise und dem Gleisende am Werkstor von Röhm/Evonik anderthalb Jahre später noch einmal ausgetauscht. Da mußten wohl noch schnell vor der Jahres­endabrechnung Fördermittel verbraten werden. Von Andreas Kohlbauer erhielt ich die nun folgenden Aufnahmen zugesandt.


Schienentausch

Am 19. November 2021 verkündete die Deutsche Bahn AG mögliche Lärmbelästigungen bei „Schienen­erneuerungen im Bereich der Strecke Darmstadt-Griesheim (Röhm) – Darmstadt-Bergschneise“ im Zeitraum vom 29. November bis zum 3. Dezember 2021.

„Zum Einsatz kommen unter anderem eine Langschienen­transport­einheit, eine Stopf­maschine, ein Schotterpflug, Zweiwege­bagger, Arbeitszüge sowie diverse Kleingeräte.“ [1]

Vor einigen Jahren wäre das quasi direkt bei mir um die Ecke gewesen, aber ich lebe nicht mehr in Darmstadt. Doch Andreas Kohlbauer, der noch viel näher quasi um die Ecke wohnt, nahm die Gelegen­heit wahr, einige Aufnahmen anzufertigen.

Sh2-Scheibe vor Röhm in Weiterstadt.

Bild 1: Symbolträchtig. Nach etwa einem halben Jahrhundert wird der Gleisanschluß zum Evonik-Zweigwerk in Weiterstadt mit einer Sh2-Scheibe abgesperrt. Aufnahme vom 13. Dezember 2020.

Schienentransport.

Bild 2: Am ersten Arbeitstag brachte 363 124 einen Haufen Schienen nach Weiterstadt.

Schienentransport.

Bild 3: Oberhalb der Bergschneise hantierte ein Zweiwege­fahrzeug mit abgelegten Schienen.

Schienen.

Bild 4: Hinter­lassenschaften einer Arbeitswoche vor dem Röhm/Evonik-Werkstor.