Piktogramm.
Straßenbahn Piktogramm.

Die Straßenbahn in Darmstadt

Die Adventlinie 24 im Dezember 2019

Bildergalerie

1886 verkehrte erstmals eine Dampfstraßenbahn von Darmstadt nach Griesheim. 1926 war die Umstellung auf elektrischen Betrieb abgeschlossen. Zur Ankurbelung des Weihnachtsgeschäfts pendelte an den Adventsamstagen 2019 der Triebwagen 25 zwischen Kongreßzentrum und Lichtenberg­schule mit Zwischenhalt am Hauptbahnhof. Die Aufnahmen vom 7. Dezember 2019 stellte Andreas Kohlbauer zur Verfügung.

»»  Siehe auch die Wikipedia zur Straßenbahn in Darmstadt.


Triebwagen 25 in der Schloßumfahrung

Bild 1: Der Adventsrieb­wagen 25 umrundet das Schloß und bewegt sich auf seinen Ausgangspunkt am Darmstadtium zu.

Triebwagen 25 am Darmstadtium

Bild 2: Eine Minute vor der geplanten Abfahrtszeit sieht der Wagen noch recht leer aus. Aber wer verirrt sich auch freiwillig an die laute Durchgangs­straße?.

Triebwagen 25 am Kleinschmidt-Steg

Bild 3: In der Holzstraße ist erstaunlich wenig los. Normalerweise tobt hier der Autolärm.

Triebwagen 25 im Süden Bessungens.

Bild 4: Bald darauf biegt der Wagen in die Gleusschleife Lichtenbergschule ein …

Triebwagen 25 im Süden Bessungens.

Bild 5: … und macht ein Päuschen an der Endhaltestelle. Samstags ist hier wenig los. Die hier unterrichteten Kinder und Jugendlichen sind nämlich in der Innenstadt im Kaufrausch oder vor ihrem Tatschscreen.

Triebwagen 25 im Süden Bessungens.

Bild 6: Gleich geht es zurück und bei genauer Betrachtung erkennen wir sogar einige Mitreisende im Wagen.

Triebwagen 25 innen.

Bild 7: Am Darmstadtium beginnt die Rundfahrt wieder neu. Zeit für einen Blick ins Wageninnere.

Triebwagen 25 innen.

Bild 8: Hier wird noch gekurbelt.

Triebwagen 25 am Darmstadtium.

Bild 9: Vorbereitungen zur Abfahrt in die nächste Runde. Die hervorblinzelnde Sonne kaschiert die Monstrosität dessen, was Architekten und Stadt­planerinnen als urbanes Flair vorgaukeln.


 
 
 
Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!