Deckblatt Fahrplanheft. Deckblatt zum Fahrplanheft.

Die Straßenbahn in Darmstadt

HEAG-Sommerfahrplan 1963

Dokumentation

Der Dampfstraßenbahn von 1886 folgte die elektrische Straßenbahn von 1897. Ende der 1920er Jahre kamen die ersten Linienbusse auf Darmstadts Straßen zum Einsatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg schien es so, als würde auch Darmstadt den fatalen Fehler begehen, sein Straßen­bahnnetz durch eine stinkende Dieselflotte zu ersetzen. Die „5“ wurde 1960 eingestellt, 1970 folgte die „6“. Doch es kam anders. Derzeit bestreiten nur unbelehrbare Autofetischisten den Nutzen der Darmstädter Straßenbahn.

Fahrpläne und Liniennetzpläne der Darmstädter Busse und Straßenbahnen gerade aus den 50er und 60er Jahren sind rar. Deshalb ist es umso erfreulicher, daß mir ein Fahrplan­sammler ein Exemplar des Sommerfahrplans 1963 zur Verfügung gestellt hat. Dieses Exemplar wird nachfolgend vollständig wiedergegeben.

»»  Siehe auch: Mit der Buslinie W ins Fabrikviertel.

»»  Beim Ausdruck wird jeder Scan auf einer eigenen Seite ausgegeben.


Deckblatt. Inhaltsübersicht. Linien 1 und 2. Linie 3. Linie 6. Linie 6. Linien 7 und 8. Linien 9 und 9A. Linie L. Linie A. Linie H. Linie S. Linie O. Linien O und N. Linien W und M. Linie NB. Liniennetzplan. Linie P. Linie G. Linie B. Linie B. Linie F. Linie R. Linie K. Linie R. Fahrpreise. Fahrpreise. Allgemeine Beförderungsbedingungen. Allgemeine Beförderungsbedingungen. Verkaufsstellen.

Literatur


 
 
 
Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!